Fahrtechnik und Fitness - fit4biking Folge 1

von bikeacademy office

Nach der Saison ist vor der Saison - bringe dich jetzt in Form mit Trainingstipps von Kurt Exenberger

fit4biking - Fahrtechnik, Beweglichkeit und Core Power

Eine saubere Fahrtechnik ist die wichtigste Grundlage um sicher und mit viel Spaß zu Biken - um diese auch wirklich auf dem Trail umsetzen zu können braucht es erstens eine gewisse Beweglichkeit und zweitens ein gewisses Maß an Rumpfkraft.

"Wenn ich in einem Fahrtechnikworkshop jemanden das optimale Grundverhalten erkläre und beibringe, ist der/die SchülerIn zwar im Stande dieses auf einem kurzen Trailabschnitt umzusetzen, bei längeren Abfahrten fallen die meisten aber wieder in die alte Passagierposition." so der Mountainbiketrainer Kurt Exenberger.

Das liegt laut seiner Meinung aber meist nicht an Unvermögen, fehlender Konzentration oder mangelnden koordinativen Fähigkeiten. In 90% der Fälle scheitert es an eingeschränkter Beweglichkeit (verkürzte Muskulatur) und unzureichender Stützkraft des Rumpfes. Durch das viele Bergauffahren ist beim Mountainbiker die Oberschenkelrückseite meist drastisch verkürzt und der 90° Winkel zwischen Oberkörper und Oberschenkel ist nur kurz und unter größter Anspannung haltbar. Da hilft nur regelmäßiges Dehnen! Die Rumpfmuskulatur muss meist isometrische (haltende) Arbeit verrichten, also die nötige Stabilisation der Körpermitte bei dynamischen Arm- und Beinbewegungen realisieren. Ganz nebenbei schützt ein stabiler Core auch vor Verletzungen und Überlastungen und fühlt sich im Alltag einfach besser an! Im nachfolgenden 4 min. Video zeigt Exenberger das Trail Grundverhalten sowie super effektive Core Übungen!

Übungsempfehlungen Core Power für Mountainbiker

fit4biking - Core Power Übungen (1,2 MiB)

Die Übungen sind am effektivsten mit der MFT Core Disc, können aber natürlich auch ohne sie umgesetzt werden. Viel Spaß beim Trainieren!

das video - trail grundverhalten & rumpfkraft

Zurück